Kategorie-Archiv: Software

Eine flexible Oberfläche für alle: XUL

XUL ist eine Programmiersprache, die ursprünglich vom Mozilla-Projekt entwickelt wurde, welches maßgeblich für seinen beliebten Webbrowser Firefox bekannt ist. Die lange Form des Namens, „XML User Interface Language“, lässt schon erahnen, wofür die Sprache gut ist: Sie hilft größtenteils bei der Beschreibung von grafischen Benutzeroberflächen. Dabei ist ihr großer Vorteil, dass sie das Design und das Layout einer Benutzeroberfläche über CSS voneinander trennen kann.

Gratis Codecs-Sammlung für Windows 8

Mittlerweile gehören kostenlose Downloads bei den meisten Windows Programmen bereits zum Standard. Wie bereits beim Betriebssystem Windows 7 gibt es nun auch für das neueste Werk aus dem Hause Microsoft, Windows 8 eine umfangreiche Codecs Sammlung. Diese kann in der Version Codecs 1.1.0 natürlich wie immer von der Microsoft Seite herunter geladen werden. Mit dieser neuen Sammlung ist es nach der Installation auch ohne weiteres möglich, zahlreiche Formate abzuspielen.

Bürosoftware: Office-Suites im Vergleich

Microsoft Office, StarOffice, OpenOffice und LibreOffice haben eines gemeinsam. Alle vier Programme sind Anwendungen für die Büroarbeit am PC. Während es StarOffice sogar schon zu Zeiten gab, als der PC allgemein noch ein wenig in den Kinderschuhen steckte und die Geräte noch weitaus größer waren, als die heutigen, sind Microsoft Office, OpenOffice und LibreOffice Anwendungen der neueren Zeitrechnung.

Sicherheit durch Antiviren-Software

Sobald man mit dem PC, dem Notebook, dem Handy oder dem Tablet eine Verbindung zum Internet herstellt, tritt Sicherheit an die erste Stelle. Viren ist ein Thema, dessen Bedeutung nicht unterschätzt werden sollte. Klappt man eine Internetseite auf, oder empfängt eine E-Mail, können sich Viren im Anhang der Daten befinden. Diese sind nicht mit dem bloßen Auge zu erkennen, können aber einen großen Schaden an dem jeweiligen Gerät anrichten.