Suchmaschinenoptimierung – Warum sie die Basis für das Online Marketing bildet

Die Suchmaschinenoptimierung bildet die Basis für alle Online Marketing Kampagnen. Das sind die Gründe:

Die Webseite braucht SEO um von Kunden gefunden zu werden

Webseiten müssen heute im Netz gefunden werden damit Unternehmen Anfragen bekommen. Das ist nicht so einfach. Viele Webseiten konkurrieren um ein gutes Ranking. Nur wer seine Webseite kontinuierlich für die Suchmaschine optimiert, nimmt ein gutes Ranking ein.

Mithilfe von SEO bekommt die Webseite gut rankende Keywords. Diese Keywords sind wichtig, weil Interessenten und Käufer nach bestimmten Keywords in den Suchmaschinen suchen. Je mehr relevante Keywords eine Webseite besitzt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit dass die Webseite im Netz gefunden wird.

Wie lange dauert es bis die gewünschte Ergebnisse eintreten?

Die Suchmaschinenoptimierung ist kein Sprint. Sie ist ein Marathon und die Unternehmen brauchen sehr viel Ausdauer und Geduld bis die ersten Ergebnisse eintreten. SEO ist ein andauernder Prozess in dem Unternehmen und Digitalagenturen zusammenarbeiten.

Bei der Suchmaschinenoptimierung muss man sich auf mehrere Monate einstellen bis die SEO Maßnahmen zu einem höheren Ranking führen. Auf der anderen Seite lohnt sich das Warten. SEO hilft dem Unternehmen ein solides und nachhaltiges Ranking zu bekommen. Der große Vorteil ist, dass die Unternehmen für ein gutes Ranking nicht zahlen müssen. Sie haben dieses Ranking durch langfristige und harte Arbeit verdient.

SEO im Vergleich mit Werbebanner

Im Vergleich mit Werbebanner bringt die Suchmaschinenoptimierung nachhaltige Ergebnisse. Darüber hinaus ist SEO kostengünstiger. Mit gezielten Optimierungen versuchen SEO Agenturen dem Unternehmen kostengünstig ein gutes Ranking in den Suchmaschinen zu verschaffen. Dies kostet Zeit. Aus diesem Grund entscheiden sich viele junge Unternehmen für das Schalten von Werbeanzeigen. Sie sind der Meinung, dass sie auf diese Weise schneller Kunden bekommen. Das mag sein. Schließlich werden die Werbeanzeigen über den normalen Suchergebnissen eingeblendet. Viele Suchende haben wenig Lust weiter nach unten zu scrollen und klicken ausschließlich auf die obersten Ergebnisse. Trotzdem kosten Werbebanner viel mehr Geld. Weiterhin werden die Werbeanzeigen nur so lange eingeblendet so lange sie das Unternehmen zahlt. Dies ist bei einer suchmaschinenoptimierten Webseite nicht der Fall. Das Unternehmen muss für ein gutes Ranking nicht zahlen. Es musste aber viel Zeit und Arbeit im Vorfeld investieren um ein gutes Ranking zu erzielen.